Neues und Aktuelles

24.11.2021 - ALARMSTUFE Baden Württemberg - 2G-Regel!

Für das Training gilt ab jetzt:

  • Für den Trainings- und Wettkampfbetrieb in geschlossenen Räumen gilt die 2G-Regel (nur geimpft oder genesen)
  • Für Zuschauerinnen und Zuschauer 2G+ (nur geimpft oder genesen mit tagesaktuellem negativem Schnellt- oder PCR-Test)

Ausnahmen von der 2G-Beschränkung im Sport

  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre
  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
  • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf
    der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule)
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test
    erforderlich)
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis
    notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt
    (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Schwangere und Stillende sind nur bis zum 10. Dezember 2021 ausgenommen (negativer Antigen-Test erforderlich).
  • Für beschäftigte Personen (z.B. Trainerinnen und Trainer, Hausmeister) ist - unabhängig davon, ob diese hauptamtlich tätig bzw. selbstständig sind - ein Antigen-Testnachweis an jedem Präsenztag ausreichend.

07.11.2021

Gratulation an unsere Männers von der MMA-Abteilung, die heute auf dem World-Cup in Bregenz auf ihrer Fight-Premiere sehr starke Podestplätze erkämpft haben! Wir sind unheimlich stolz auf Euch!

03.11.2021

Trainingsbetrieb während der Warnstufe in Baden Württemberg

Diese Regeln gelten verbindlich für eine Teilnahme am Trainingsbetrieb im Verein (Auch im freien Training!):

  • Mit der Unterschrift in der ausgelegten Teilnehmerliste wird bestätigt, dass der Teilnehmer geimpft, genesen oder getestet ist.
  • NUR PCR-Tests sind zugelassen, KEINE SCHNELLTESTS. Die PCR-Tests dürfen maximal 24 Stunden alt sein.
  • Ausgenommen sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre, sechs- und siebenjährige Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sowie Schülerinnen und Schüler, die als Nachweis den Schülerausweis vorzeigen können.

Aktuelles Hygienekonzept (Stand 18.08.2021)

Zur Teilnahme am Training müssen die folgenden Regeln zwingend beachtet werden. Eine Nichtbeachtung hat Ausschluss vom Training zur Folge. Den Anweisungen der Trainer ist Folge zu leisten.

  • In die ausliegende Liste eintragen: (Vor-/Nachname, Anschrift, Datum und Zeitraum der Anwesenheit, Telefonnummer)
  • Alternativ kann die App Hereinspaziert genutzt werden. Der QR Code klebt an der Eingangstür.
  • Wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf am Training nicht teilnehmen!
  • Während des Trainingsbetriebs lüften und Ventilatoren einschalten.
  • In der Umkleide, den Gängen und im Eingangsbereich herrscht Maskenpflicht.
  • Abseits des Sportbetriebs einen Mindestabstand von 1.5 m zu anderen Personen einhalten.
  • Es gilt keine Maskenpflicht innerhalb der Dusche und während des Trainings auf der Trainingsfläche.
  • Benutzte Pratzen und Säcke mit Spray und Einwegtüchern reinigen
  • Den Eingangsbereich frei halten und nicht unnötig in den angrenzenden Bereichen des Trainingsraums aufhalten.

Bei dringenden Rückfragen meldet euch bei uns über die Kontaktdaten auf unserer Webseite. Umfassende und ständig aktualisierte Informationen rund um das Thema Coronavirus, u. a. hilfreiche Tipps, findet Ihr auf der Seite des Landratsamtes Konstanz.
Der Vereinsvorstand